figelin

Tsofn daytshe un Yidishe lider un tants melodyes

 

Freitag, 28. April 2017, 20.00 Uhr

3 Frauen, 2 Kulturen, 1 Liebe - unter diesem Motto haben sich drei der mitreißendsten Geigerinnen der internationalen Folkszene zusammengetan.

Die norddeutsche und die jiddische Volksmusik, jede für sich schon ein Sammelbecken ausgelassener Tänze und ergreifender Balladen, ergeben zusammen eine explosive Mischung.

Gespielt von solch exzellenten Vertreterinnen ihres Fachs, spricht das Ergebnis für sich. Wilde Fiddeln, erdige Grooves, 3 Geigen, 3 Stimmen und der kraftvolle Sound Jahrhunderte alter Tanzmusik.

Deborah Strauss aus New York ist seit über 20 Jahren ein Weltstar an der Klezmergeige. Die mehrfache Preisträgerin ist als Künstlerin und als Lehrerin auf den großen Festivals des Globus beliebt. Wie kein zweiter steht der Name der Berlinerin Vivien Zeller für die Seele der norddeutschen Tanzmusik. Für ihr leidenschaftliches Engagement wurde sie mit „Kwart“ mit dem Deutsche RUTH - Weltmusikpreis geehrt. Die Australierin Vanessa Vromans hat sich in kürzester Zeit in die Herzen der Klezmerfans und die großen Bands der Szene gefidelt. Die Expertin der Klezmerfidl liebt dabei auch unkonventionelle Experimente.

Ticketpreise werden nachgereicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ensemble Amarcord: „Tenebrae”

 

Donnerstag, 29. Juni 2017, 20.00 Uhr


Nach ihrem stürmisch bejubelten Konzert beim Musikalischen Sommer 2016 kommt das ensemble amarcord erneut nach Ostfriesland! Die fünf Vokalisten präsentieren mit „Tenebrae – Musik der Einkehr und Versenkung” ein Programm, in dessen Zentrum englische, deutsche und französische Sakralwerke des 15. und 16. Jahrhunderts neben Kompositionen des 20. Jahrhunderts stehen.

Ticketpreise ab 27,50 € über reservix.de und Ermäßigungen:

50% Ermäßigung für Kinder, Schüler und Studenten.
Verkauf für RollstuhlfahrerInnen bitte über Telefon 04941 9911364                    (Mo-Fr 9:00-14:00 Uhr)

.